Wie Du in ConvertSocial Auszahlungsmethoden hinzufügst

  • Aktualisiert

Um Dir Deine Einnahmen auszahlen zu lassen, musst Du mindestens eine Zahlungsmethode angeben.

So fügst Du eine Auszahlungsmethode hinzu

1. Du gehst auf Abhebungen und klickst auf Auszahlungsmethode hinzufügen.

2. Daraufhin öffnet sich ein Formular, in dem Du einen Namen für die Auszahlungsmethode eingeben musst.

Er sollte intuitiv verständlich und leicht zu merken sein.

Alle Daten, die Du eingibst, müssen der Wahrheit entsprechen. Ansonsten kann es passieren, dass beantragte Auszahlungen abgelehnt werden.

 3. Du füllst die Felder im Block Allgemeine Informationen aus.

  • Du gibst das Land an, in dem sich Dein Wohnsitz befindet.
  • Gib an, ob es sich bei Deinem Unternehmen um eine natürliche oder eine juristische Person handelt.
  • Wähle eine der Auszahlungsmethoden aus, die für Dein Land angeboten werden.
  • Gib an, in welcher Währung Du mit der ausgewählten Auszahlungsmethode Geld erhalten möchtest.

4. Jetzt kannst Du die Steuer- und Zahlungsinformationen für die ausgewählte Auszahlungsmethode angeben.

Steuerinformationen

Hier findest Du Beschreibungen aller Felder in Steuerinformationen. Welche Felder tatsächlich angezeigt werden, hängt jedoch davon ab, welches Land, welcher Geschäftsbereich und welche Auszahlungsmethode ausgewählt wurde. Beim Hinzufügen von Auszahlungsmethoden musst Du nur die Felder ausfüllen, die nach Abschluss von Schritt 3 angezeigt werden.

  • Vorname, Nachname. Gib den Vor- und den Nachnamen ein (nur bei natürlichen Personen).
  • Firmenname. Hier gibst Du den Namen Deines Unternehmens an (gilt nur für juristische Personen).
  • TIN/Steuernummer. Hier gibst Du Deine steuerliche Identifikationsnummer an. Du findest sie auf der offiziellen Website der Steuerbehörde Deines Landes.
  • Anhang. Hier lädst Du ein Foto, einen Scan oder eine PDF-Version mit einem Dokument, das die zuvor angegebene Nummer enthält, hoch.
  • Finanzamt. Gib den Namen der Stadt ein, in der sich Dein Finanzamt befindet.
  • Umsatzsteuer-ID. Gib Deine steuerliche Registrierungsnummer ein. Du findest sie auf der offiziellen Website der Steuerdienstes Deines Landes.
  • T.C. Kimlik No. Hier gibst Du die Nummer Deines türkischen Personalausweises an (nur für Staatsbürger der Türkei).
  • Land, Stadt, Adresse, Postleitzahl. In diesen Feldern gibst Du Deine Melde- oder Wohnadresse an bzw. die Adresse Deines Unternehmens (bei juristischen Personen).

Die folgenden Felder werden nur angezeigt, wenn in Schritt 3 im Feld Land Indien ausgewählt wurde:

  • IFSC. Hier gibst Du den Geschäftsstellencode Deiner Bank an.
  • PAN. Gib die Nummer Deiner Bankkarte an.
  • GST-Nummer. Hier gibst Du Deine steuerliche Registrierungsnummer an.
  • SAC. Gib den Klassifizierungscode Deiner wirtschaftlichen Tätigkeit an, der zur Berechnung Deiner Steuern verwendet wird.
  • Kontotyp. Gib Deinen Kontotyp an.
  • Kontoname. Gib Deinen Kontonamen an.

Zahlungsdaten

Welche Felder im Block Zahlungsdaten angezeigt werden, hängt von der ausgewählten Auszahlungsmethode ab:

  • Für PayPal – Gib die E-Mail-Adresse an, die mit Deinem PayPal-Konto verknüpft ist.

  • Für Bankkonten – Gib die Bankverbindung an (Angaben zu Deinem Konto und zur Bank). Alle Daten müssen mit lateinischen Buchstaben eingegeben werden:
    • Account-Eigentümer. Gib Deinen vollständigen Namen oder den Namen Deines Unternehmens ein.
    • Bankname. Gib einen vollständigen offiziellen Namen Deiner Bank an.
    • Land der Bank, Postleitzahl, Stadt, Adresse. Gib die offizielle Anschrift der Bank an.
    • BIC/SWIFT BIC. Gib den eindeutigen Code an, mit dem Deine Bank identifiziert wird.
    • Kontonummer/IBAN. Gib die internationale Bezeichnung Deines Bankkontos an.
    • Kommentar. Hier kannst Du zusätzliche Informationen zu dieser Auszahlungsmethode angeben (z. B. den Zweck der Zahlung und andere Angaben).

6. Überprüfe noch einmal die Richtigkeit Deiner Angaben und gehe dann auf Speichern.

Wenn Du eine Auszahlungsmethode hinzufügst, die bereits in Admitad Monetize hinzugefügt wurde, kannst Du die Daten nicht speichern. Sollte dies der Fall sein, so prüfe nach, ob Du diese Methode bereits gespeichert hast und ob die Angaben irgendwelche Fehler enthalten.

Wenn das nicht hilft, füge eine andere Auszahlungsmethode hinzu oder wende Dich an den Support.

6. Es wird ein SMS-Code an die Telefonnummer gesendet, die mit Deinem Account bei ConvertSocial verknüpft ist.
Gib ihn im Feld Code aus SMS ein und gehe auf Bestätigen.

Wenn noch keine Telefonnummer mit Deinem Account verknüpft wurde, wird ein Fenster angezeigt, in dem Du das nachholen kannst.

• Gib im Feld Telefonnummer Deine Telefonnummer ein und gehe auf Code.
• Ein Code wird per SMS an die angegebene Telefonnummer gesendet. Gib ihn im Feld Code aus SMS ein, um Deine Telefonnummer mit dem Account zu verknüpfen.
• Anschließend bestätigst Du mit dem SMS-Code die hinzugefügte Auszahlungsmethode, wie oben beschrieben.

Das war's! Jetzt kannst Du mit der Methode, die Du hinzugefügt hast, Geld abheben.

Du kannst unter Abhebungen mehrere Auszahlungsmethoden hinzufügen.
Standardmäßig wird die zuletzt verwendete Methode ganz oben in der Liste angezeigt.

Nützliche Artikel:

Wie Du Informationen zu Deiner Auszahlungsmethode anzeigen kannst

Du kannst auf der Karte Deiner Auszahlungsmethode die 3 Punkte anwählen und dann auf Mehr Informationen gehen.

withdrawal_de_1.jpg

 

Daraufhin öffnet sich eine Seite mit Informationen zu der ausgewählten Auszahlungsmethode.

Wie Du die Daten in Deiner Auszahlungsmethode änderst

Leider kannst Du die Daten in Deiner Auszahlungsmethode nicht mehr bearbeiten, sobald Du sie hinzugefügt und bestätigt hast.

Wenn Dir ein Fehler unterlaufen ist oder Du Änderungen vornehmen möchtest, fügst Du einfach eine neue Auszahlungsmethode hinzu, wie in der Anleitung zu Beginn des Artikels beschrieben.

War dieser Beitrag hilfreich?